F E B R U A R 2024

22. Jänner 2024

Freitag 2.2.  Fest der Darstellung des Herrn - Tag des Geweihten Lebens

                   7.00  Hl. Messe

Samstag 3.2.  7.00 Hl. Messe mit Blasiussegen

Sonntag 11.2.  Unsere Liebe Frau von Lourdes - Tag der Kranken  9.00 Hl. Messe

BEGINN DER FASTENZEIT:

Jeden Sonntag um 8.20 Kreuzwegandacht mit Eucharistischem Segen

Aschermittwoch 14.2.  7.00 Hl. Messe mit Auflegung des Aschenkreuzes

1. Fastensonntag 18.2.  8.20 Kreuzwegandacht mit Euch. Segen

                                   9.00 Hl. Messe

Montag 26.2.  Weihetag unserer Anbetungskirche  7.00 Hl. Messe

Geweihte Leben

 

Durch die Ordensprofeß weihen sich die Schwestern der ewigen Anbetung des Allerheiligsten Sakramentes.

 

Kirche

 

Fastenzeit oder Österliche Bußzeit, das sind die vierzig Tage der Vorbereitung auf Ostern, das Fest aller Feste. Wir werden an die vierzig Jahre erinnert, die Israel in der Wüste verbracht hat. Und an die vierzig Tage, die Jesus in der Wüste gefastet hat.

Wüste bedeutet Freiheit, aber auch Unsicherheit, Armut, Durst und Hunger. Alles Unwesentliche wird unwichtig, künstliche Lichter und falsche Ideale verblassen, je mehr wir uns in das Licht Christi stellen.

Wir begreifen die Notwendigkeit, anders zu werden. Wir verstehen die Umkehr, die Rückkehr zu Gott als Geschenk seiner Gnade und zugleich als die große, wesentliche Arbeit unseres Lebens.

 

Garten