J U N I 2018

26. Mai 2018

Freitag 8.6.  Hochfest des heiligsten Herzen Jesu

                   7.00 Hl. Messe mit Sühnegebet

Samstag 9.6.  Unbeflecktes Herz Mariä  7.00 Hl. Messe mit Sühnegebet

Sonntag 24.6. Hochfest Geburt des Hl. Johannes des Täufers

                      9.00 Hl. Messe

Aktuelle Heilige:  15.6.  Hl. Vitus

                        16.6.  Sel. Maria Theresia Scherer

Herz Jesu

 

Heiligstes Herz Jesu, Quelle alles Guten, ich bete Dich an, ich glaube an Dich, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich und bereue alle meine Sünden. Dir schenke ich dieses mein armes Herz, mache es demütig, geduldig, rein und allen Deinen Wünschen entsprechend. Gib, o guter Jesus, dass ich in Dir und Du in mir lebst. Beschütze mich in Gefahren, tröste mich in Trübsal und Betrübnissen. Gewähre mir die Gesundheit meines Leibes, Deinen Segen für alle meine Werke und die Gnade eines heiligen Todes. Amen.

(Benedikt XV)

 

DIE GÜTE DES HERRN HAT KEIN ENDE,

SEIN ERBARMEN HÖRT NIEMALS AUF.

 

Blumen

 

A K T U E L L E   H E I L I G E :

 

Sel. Maria Theresia Scherer                                      Hl. Vitus

    Sel. Maria Theresia Scherer                                                 Hl. Vitus

 

Der Hl. Vitus, geboren 290, ist gebürtig aus Sizilien und starb 303 in der diokletianischen Verfolgung den Martertod.

Sein Leben und Sterben wurde von der Legende ausgeformt. Reliquien von ihm kamen nach Prag. Seine Verehrung ist sehr weit verbreitet, er gehört zu den 14 Nothelfern.

 

                                    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Sel. Maria Theresia Scherer:  Maria Theresia, getauft auf den Namen Katharina, wurde am 31. Oktober 1825 in Meggen bei Luzern geboren. Zusammen mit Pater Theodosius Florentini OFMCap gründete sie die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz. Mit großer Umsicht setzte sie sich für die Jugend, für die Armen und die Kranken ein. In den Bedürfnissen der Zeit sah sie Gottes Willen.

Sie starb am 16. Juni 1888 in Ingenbohl, wo sie begraben ist. Papst Johannes Paul II. sprach sie am 29. Oktober 1995 selig.

 

Landschaft